KDZ begleitet Fehring am Weg zur Spitzenklasse im Bürgerservice

Die Stadt Fehring geht seit kurzem neue Wege zur Verbesserung ihres Bürgerservices. Dazu hat eine interne Arbeitsgruppe aus MitarbeiterInnen der Stadt mit externer Begleitung von Dr. Klaus Wirth vom KDZ verschiedene innovative Ideen und Lösungen entwickelt.

So wird es in Fehring bald ein mobiles Bürgerservice geben. Außerdem gibt es Qualitätsverbesserungen an den Standorten, mehr digitale Angebote für die Bürgerinnen und Bürger und der Standort Hatzendorf wird baulich und servicetechnisch aufgewertet.

Mehr dazu: Wenn das Amt zu Ihnen nach Hause kommt (Bericht der Woche Südoststeiermark)